1. Produktdetails
Viereck-Kerze "Retro" (Höhe 5,5 cm), blau-grün Produktbild

Viereck-Kerze "Retro" (Höhe 5,5 cm), blau-grün

Viereck-Kerze im 70er-Jahre-Look | Design-Projekt HANDWERKSTATT
Artikelnummer: 99998826
Von Hand gefertigt.
Jedes Stück ist ein Unikat.
Entstanden im Rahmen des Design-Projekts HANDWERKSTATT in Kooperation mit EUCREA e.V.
Material:Paraffin
Maße: 5,5 x 5,5 x 5,5 cm
Brenndauer (h): 20 Std.

Verfügbar

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-3 Werktage
2,80 €
  • Viereck-Kerze "Retro" (Höhe 5,5 cm), blau-grün Produktbild Standard category
  • Viereck-Kerze "Retro" (Höhe 5,5 cm), blau-grün Produktbild View2 category
  • Viereck-Kerze "Retro" (Höhe 5,5 cm), blau-grün Produktbild View3 category
Produktbeschreibung Unsere Viereck-Kerze „Retro“ ist ein Klassiker, mit dem Charme und Stil einer 70er Jahre Tapete. Jede dieser Kerzen wird in aufwändiger Handarbeit hergestellt. Denn um den besonderen Kreis-Look zu erzeugen, werden eigens dafür gegossene „Stifte“ mit verschiedenfarbigen Wachsschichten in Scheiben geschnitten in eine Form für Viereckkerzen gegeben und mit weißem Wachs aufgegossen und einzeln mit in die Form für die Viereckkerzen dazugegeben. Die Kerze gibt es in vier freudigen Farbvarianten und jeweils drei Größen. Dieses Produkt ist entstanden im Rahmen des Design-Projekts HANDWERKSTATT in Kooperation mit EUCREA e.V. und der Hochschule für bildende Künste Hamburg. Mehr erfahren unter: www.unic-design.de | Idee: Yihuan Yao + Silke Kuhlmann
Manufaktur:Handwerkliches Geschick, Kreativität und hochwertige Materialien sind wichtige Voraussetzungen für die Produktion von handgemachten Qualitätskerzen aus unserer Kerzenmanufaktur. Neben einem Standardangebot gibt es zu den Jahreszeiten passend gestaltete Kerzen. Unser Team aus Menschen mit Behinderung und dem erfahrenen Kerzenmacher „zieht“ und „gießt“ Klassiker wie auch Trendkerzen ganz nach der Devise „Klasse statt Masse“. Bei den gezogenen Kerzen wird der Docht immer wieder in flüssiges Wachs getaucht, bis die gewünschte Kerzengröße erreicht ist. Gegossene Kerzen entstehen dadurch, dass flüssiges Wachs in unterschiedliche Formen gefüllt wird. Auf diese Weise können individuelle Kerzenvarianten produziert werden. In der Sulinger Kerzenmanufaktur finden Menschen mit einer seelischen Beeinträchtigung ein neues, kreatives und sinnvolles Betätigungsfeld. Die mit der Arbeit in der Manufaktur verbundene Tagesstruktur gibt im besten Falle Stabilität, Anerkennung und Selbstvertrauen.