1. Produktdetails
Halloween-Sargkerze mit Skelett Produktbild

Halloween-Sargkerze mit Skelett

Die düstere Sargkerze mit eingebettetem Skelett.
Artikelnummer: 99998750
Von Hand gegossen
Lassen Sie offenes Feuer niemals unbeaufsichtigt und achten Sie beim Löschen darauf, dass die Glut komplett erloschen ist.
Material:Gießmix (80% Paraffin, 20% Stearin)
Maße: 18,5 x 7 x 3,5 cm

Verfügbar

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-3 Werktage
5,90 €
  • Halloween-Sargkerze mit Skelett Produktbild Standard category
  • Halloween-Sargkerze mit Skelett Produktbild View2 category
  • Halloween-Sargkerze mit Skelett Produktbild View3 category
Produktbeschreibung Wenn Kürbisse mit Fratzen die Häuser in Ihrer Nachbarschaft dekorieren und in Fenstern Geister und Skelette zu sehen sind, ist das ein klares Zeichen dafür, dass Halloween vor der Tür steht. Halloween oder ausgeschrieben All Hallows‘ Eve stammt ursprünglich aus Irland, wo die Kelten es schon seit über 2000 Jahren als Jahresübergang und die Nacht der Geister feiern. Damals dachte man, dass die Geister in dieser Nacht besonders aktiv wären und wollte Sie durch Essensgaben, die man vor die Haustür stellte, besänftigen. Dieser Brauch kam dann über die irischen Einwanderer in die USA. Seit einigen Jahren erfreut sich Halloween auch in Deutschland immer größerer Beliebt- und Bekanntheit. Die düstere Sargkerze wird in unsere Kerzenmanufaktur von Hand gegossen und bemalt. Dadurch entstehen kleinere Variationen in Form und Farbe. Die Kerze ist ca. 18,5 x 7 x 3,5 cm groß und besteht aus einem Paraffin/Stearin-Gießmix. So wie alle unsere Produkte werden auch die Halloweenkerzen von Menschen mit Behinderung gefertigt.
Manufaktur:Handwerkliches Geschick, Kreativität und hochwertige Materialien sind wichtige Voraussetzungen für die Produktion von handgemachten Qualitätskerzen aus unserer Kerzenmanufaktur. Neben einem Standardangebot gibt es zu den Jahreszeiten passend gestaltete Kerzen. Unser Team aus Menschen mit Behinderung und dem erfahrenen Kerzenmacher „zieht“ und „gießt“ Klassiker wie auch Trendkerzen ganz nach der Devise „Klasse statt Masse“. Bei den gezogenen Kerzen wird der Docht immer wieder in flüssiges Wachs getaucht, bis die gewünschte Kerzengröße erreicht ist. Gegossene Kerzen entstehen dadurch, dass flüssiges Wachs in unterschiedliche Formen gefüllt wird. Auf diese Weise können individuelle Kerzenvarianten produziert werden. In der Sulinger Kerzenmanufaktur finden Menschen mit einer seelischen Beeinträchtigung ein neues, kreatives und sinnvolles Betätigungsfeld. Die mit der Arbeit in der Manufaktur verbundene Tagesstruktur gibt im besten Falle Stabilität, Anerkennung und Selbstvertrauen.