1. Produktdetails
Ökokerze mit breitem Holzdocht im Glas (Höhe 7,5 cm) Produktbild

Ökokerze mit breitem Holzdocht im Glas (Höhe 7,5 cm)

Kerze aus natürlichem Rapswachs mit breitem Holzdocht.
Artikelnummer: 99999535
Von Hand gegossen
Leises Knistern beim Abbrennen, Brennstopp, pflanzliche Rohstoffe
Material:Rapswachs, Holzdocht
Maße: 7,5 x 7 x 7 cm
Brenndauer (h): 25.0
Dochtstärke: 2 cm

Verfügbar

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-3 Werktage
6,50 €
  • Ökokerze mit breitem Holzdocht im Glas (Höhe 7,5 cm) Produktbild Standard category
  • Ökokerze mit breitem Holzdocht im Glas (Höhe 7,5 cm) Produktbild View2 category
Produktbeschreibung Die aus hochwertigem Rapswachs hergestellte Ökokerze ist ein reines Naturprodukt ohne Zusatz von künstlichen Farbstoffen. Raps ist ein pflanzlicher Rohstoff, der biologisch abbaubar und ungiftig ist. Das Besondere an der Ökokerze ist der breite Holzdocht, der den natürlichen Charakter des Rapswachses unterstreicht. Beim Abbrennen knistert es leise – wie als säße man vor einem gemütlichen Holzfeuer. Die Kerze wird von Hand in ein dekoratives Glas gegossen. Die Brenndauer beträgt etwa 25 Stunden. Die Ökokerze wird in unserer Kerzenmanufaktur in Handarbeit von Menschen mit Behinderung hergestellt.
Manufaktur:Handwerkliches Geschick, Kreativität und hochwertige Materialien sind wichtige Voraussetzungen für die Produktion von handgemachten Qualitätskerzen aus unserer Kerzenmanufaktur. Neben einem Standardangebot gibt es zu den Jahreszeiten passend gestaltete Kerzen. Unser Team aus Menschen mit Behinderung und einem erfahrenen Kerzenmacher „zieht“ und „gießt“ Klassiker wie auch Trendkerzen ganz nach der Devise „Klasse statt Masse“.Bei den gezogenen Kerzen wird der Docht immer wieder in flüssiges Wachs getaucht, bis die gewünschte Kerzengröße erreicht ist. Gegossene Kerzen entstehen dadurch, dass flüssiges Wachs in unterschiedliche Formen gefüllt wird. Auf diese Weise können individuelle Kerzenvarianten produziert werden.In der Sulinger Kerzenmanufaktur finden Menschen mit einer seelischen Beeinträchtigung ein neues, kreatives und sinnvolles Betätigungsfeld. Die mit der Arbeit in der Manufaktur verbundene Tagesstruktur gibt im besten Falle Stabilität, Anerkennung und Selbstvertrauen.